Sonnensegel für den perfekten Sonnenschutz

Herrlicher Sonnenschein macht sich breit und der Sommer zeigt sich von seiner schönsten Seite. Die Temperaturen klettern stetig nach oben und die Ferien stehen vor der Tür. Wer nicht gerade in ferne Länder reist, sondern die schönste Zeit daheim verbringt, möchte natürlich die schönen Tage im Freien nutzen.

Einen kleinen Haken gibt es jedoch: Es fehlt der richtige Sonnenschutz. Einen Sonnenschirm kann man am Strand nutzen oder am Badesee. Allerdings bietet dieser daheim nur selten ausreichend Schutz vor der intensiven Strahlung.

Wer keine Markise anbringen möchte oder kann, setzt heute auf Sonnensegel. Die Stoffbahnen schützen wunderbar und spenden einen angenehmen Schatten. Während in den einschlägigen Baumärkten nur Standardgrößen verfügbar sind, bietet nun ein deutscher Händler und Hersteller die Segel in Maßanfertigung an.
Für viele die Lösung schlecht hin. Denn so hat man die Möglichkeit, das Sonnensegel den Gegebenheiten anzupassen und nicht umgekehrt. Nicht über der Terrasse wird ein solches Segel verwendet. Es gibt sehr viele Einsatzbereiche, die über das Sonnensegel geschützt werden können. Vor allem Eltern wissen diese Methode sehr zu schätzen, denn so können sie auch den Spielbereich, wie einen Sandkasten oder das Planschbecken vor zu intensiver Einstrahlung schützen.

Um sich ein wenig näher über die Sonnensegel, deren Beschaffenheit und Anfertigung zu informieren, genügt es schon einmal auf der Webseite unter, siehe hier: https://www.sowero.de/ vorbeizuschauen. Neben den Sonnensegeln werden hier Markisen und Rollläden nach Maß angeboten und nicht nur die Größe kann individuell ausgewählt werden, sondern auch das Design. Der Sommer kann also kommen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>